Herzlich Willkommen auf der meistbesuchten
regionalen Homepage der GdS

Die Stärke einer Gewerkschaft sieht man an
 ihrem umfangreichen Leistungsangebot :
     

Informationen aus erster Hand: Fachlich, schnell und zuverlässig durch das GdS-Magazin

csm_Titel06-2017_4a65455b76

Rechtsberatung und Rechtschutz in Berufs-und Ausbildungsfragen

durch Juristen der GdS-Zentrale und des DBB-Dienstleistungs
zentrums

Freizeitunfallversicherung

Bei einem Krankenhausaufenthalt nach einem Freizeitunfall wird ein Krankenhaustagegeld in H√∂he des letzten Beitrages f√ľr max. 30 Tage gezahlt.

Streikgeld

in Höhe des Nettolohnausfalls bei Arbeitskämpfen

Seminare

Schulungsveranstaltungen z.B.
f√ľr Personalr√§te oder Jugendvertreter

 

monatlicher Beitrag nur 0,75% v. Bruttolohn
Sonderbeitrag f√ľr Auszubildende 2,50 Euro monatlich

Fordern Sie hier weiteres Info-Material an.

 

Zusätzlich erhalten Mitglieder des Bezirksverbandes Oberfranken:

 

 

Beamte die Zeitschrift des Bayerischen Beamtenbundes

Kostenlose Teilnahme an einer Busfahrt

z.B. nach Leipzig oder Marienbad

Eintrittsprämie von
50,-- Euro

Neuer Service des Bezirksverbandes:
Folgende Zeitschriften können Sie im Umlauf in Ihrem Haus zur kurzeitigen Ansicht erhalten
:

CHIP

Zeitschrift mit
3 DVD`s

Chip1

FINANZ-TEST
Zeitschrift

Finanz-Test3

Waren-Test
Zeitschrift

Warentest3

 

GdS-Sportförderung neu geregelt

Der Vorstand des Bezirksverbandes Oberfranken Ost hat auf seiner Sitzung am am 12.5.2004 einstimmig beschlossen, Teilnehmern an Sportveranstaltungen, einmal pro Kalenderjahr einen Zuschuss in H√∂he
10,-- EURO zu gewähren.

Bez√ľglich der Modalit√§ten gilt:

1.) Es werden Sportveranstaltungen (Turniere) im Bereich der Sozialversicherung gef√∂rdert, die im Rahmen des Betriebssports durchgef√ľhrt oder von der GdS veranstaltet werden.

2.) Einen Sportzuschuss in Höhe von 10 EURO erhalten GdS-Mitglieder, die als

aktive Spieler,
offizielle Mannschaftsbetreuer,
Schiedsrichter oder
Hilfsorgane des Veranstalters

 teilnehmen. Er wird einmal im Kalenderjahr auf Antrag gew√§hrt und setzt die satzungsgem√§√üe Beitragszahlung voraus.

3.) Die Auszahlung der Sportzusch√ľsse organisiert und √ľbernimmt der Bezirksverband. Im Falle einer √ľberregionalen Veranstaltung stellt er dem Landesverband die verauslagten Zusch√ľsse in Rechnung.